Chat with us, powered by LiveChat
Malta Tel: (+356) 27555534 / Gozo Tel: (+356) 21564333 [email protected]

Währen Englisch-Studium in Malta kann jeder Student maltesische Geschichte hinter jeder Ecke entdecken.

Unsere Top 5 besondere historische Orte in Malta:

Malta ist eine Mischung von kulturellen Geschichten. Die Geschichte beginnt mit den prähistorischen Ansiedlern aus Sizilien, die vor 5200 v. Chr. ankamen, bis den Briten, die die Letzten hier regieren bevor die Inseln Unabhängigkeit gewannen. Die Griechen, Phöniziern, Karthagern, Römern, Byzantinern und Türken ließen ihren Einfluss auf Malta während diesen Jahren. Viele Studenten genießen Englisch-Studium in Malta dank der faszinierenden Geschichte, die zur Folge eine kulturelle Mischung aus Sizilien, Nordafrika und England hat.

1. Megalithische Tempel

Historic places in Malta to visit when studying English

Megalithische Tempel Maltas sind prähistorische kolossale Gebäude, die zu ersten freistehenden Steingebäuden in der Welt gehören. Sie sind sogar älter als die Pyramiden. Bei dem Englisch-Studium in Malta fragen Sie danach, ob Ihre Schule Ausflüge nach die 4 Tempeln anbietet. Sie können auch dorthin selbst fahren.

2. Ħal-Salfieni Hypogeum

Dieser geheimnisumwitterte Ort gehört zum Welterbe und ist ein prähistorische Heiligtum und eine Grabstätte; das einzige in Europa. Die Katakomben sind sehr gut konserviert mit roten Höhlenmalereien. Wenn Sie diesen Ort beim Englisch-Studium in Malta besuchen möchten, buchen Sie Ihren Platz im Voraus, weil sie limitiert sind.

3. Għar Dalam (Birżebbuġa)

Wenn Sie diesen Ort beim Englisch-Studium in Malta besuchen, erfahren Sie, wo alles begann. Għar Dalam prüft die Evidenz der ersten menschlichen Besiedelung auf Malta, die mehr als 7400 Jahre alt ist. Es gibt auch versteinerte Knochen der aussterbenden Tiere, z. B. Zwergelefanten, Nilpferde, Mikrosäugetiere und Vögel.

4. Mdina (Malta) & Ċitadella (Gozo)

Zwei befestigte Städte befinden sich auf der Spitze des Berges, eine auf Malta, und die zweite auf Gozo. Bummeln durch die windigen Straßen dieser Städte bringt Sie in die Zeit zurück. Die Festungsstädte sind ideal für einen spontanen Nachmittagsausflug nach dem Englisch-Studium in Malta und Gozo, weil sie immer Für die Öffentlichkeit geöffnet sind.

5. Ta Bistra Catacombs (Mosta) & St. Paul’s Catacombs (Rabat)

Wenn Sie auf der Insel auch etwas unter der Erde entdecken möchten, vergessen Sie diese Katakomben beim Englisch-Studium in Malta nicht zu besuchen. Diese zwei Orte sind ein Komplex der verbundenen, unterirdischen, römischen Friedhofs, der das Frühchristentum Maltas symbolisiert.

Möchten Sie maltesische Geschichte beim Englisch-Studium in Malta entdecken? Fragen Sie an der Rezeption darüber oder kontaktieren Sie uns per Email [email protected].

Facebook Comments

Get more from BELS

SiteLock