10 interessante Abenteuersportarten zum Ausprobieren in Malta

Erhalte aktuelle Angebote!

Verbinde den Trip mit Spannung! Probiere diesen Sport in Malta

Es steht vieles zur Auswahl! Hier sind die Top 10 Extremsportarten in Malta:

1. Felsenklettern

Klettern in Malta ist eine denkwürdige Erfahrung, mit tausenden geschlossenen Routen in einigen der malerischen Täler und an Meerblick- Klippen. Während die meisten Kletterer in nördlichen Ländern wegen des Wetters drinnen klettern müssen, erlaubt das Wetter in Malta Outdoor- Klettern ganzjährig. Nach Süden gerichtete Klippen sind perfekt, um sich im Winter zu sonnen, während nach Norden gerichtete Klippen im Sommer Schatten spenden.

2. Abseilen

Die meisten Klippen zum Klettern haben auch Zugang zum Hochseil- Klettern, was ideal zum Abseilen ist. Es gibt einige wunderschöne Plätze zum Abseilen in Malta, welche sowohl für Anfänger und Kinder, als auch für Erfahrene geeignet sind.

3. Deep Water Soloing

Deep water soloing ist eine Art des Felsenkletterns an Klippen. Die Klippen machen 60% von Maltas Küste aus. Man verlässt sich aufs Wasser unter einem, das einen auffängt. Selbstvertrauen, wie man ins Wasser fällt und ohne Sicherung klettert sind Voraussetzung. DWS ist der Lieblingskletterplatz in den heißen Monaten – Nichts ist erfrischender als nach hartem Klettern direkt ins Meer zu springen.

4. Bouldern und coasteering

Angst vorm Klettern in die Höhe und DWS? Dann mache es seitwärts! Bouldern erfordert kein Equipment, nur Kletterschuhe und Hände. Coasteering ist ein Mix aus Klettern und Bouldern entlang der Küste bis man nicht mehr weiterkommt und ins Meer springt und zur nächsten Kletterstelle schwimmt – ein berauschender Weg, Maltas Küste zu erkunden.

5. Kayaking

Ein wunderbarer Weg um Klippen, Höhlen, Bögen und Buchten zu erkunden, ist mit dem Kayak. Nicht vergleichbar mit Coasteering aber immer noch abenteuerlich… und du kommst viel weiter als aus eigener Kraft. Ein bisschen Übung und schon wirst du die Paddel beherrschen. Das ist alles was du brauchst. Kayaks gibt es als Single oder Double Kayak, für eine alleinige oder geteilte Erfahrung. Sie haben auch Platz für Snacks, so dass du einen Tag damit verbringen kannst.

6. Tauchen

Tauchen ist ein großer Sport in Malta. Bootstauchgänge und Höhlentauchen sind beliebt, um das Beste des Meeres zu erkunden. Die fantastischen Kalkstein Klippen reichen bis zu 100 Meter tief ins Wasser, mit einigen Höhlen und Tunneln, die das Interesse der Taucher wecken. Bootstauchgänge zu unzugänglichen Gebieten entlang Küste, Riffs und Wracks offenbaren eine Fülle an Meereslebewesen wie Seepferdchen, Adlerrochen und sogar Blauhaien. Insbesondere Gozo ist ein weltbekanntes Tauchgebiet und freediving wird immer populärer.

7. Mountain Biking

Mountain Biking ist eine der zugänglichsten Abenteueraktivitäten und exzellent, um zu erkunden, was die Insel selbst zu bieten hat. Gewundene Landstraßen führen dich durch malerische Täler und entlang der Klippen mit atemberaubenden Ausblicken, vorbei an prähistorischen Tempeln und anderen interessanten Orten. Mountain Biking wird in Malta am besten zwischen Oktober und Mai als Sport betrieben, wenn das Wetter kühler und die Insel satt grün ist. In den heißen Monaten des Sommers kannst du jederzeit einen Zwischenstopp zum Baden machen.

8. Wandern

Wandern macht die Plätze zugänglich, zu denen keine Straßen führen. Während einige empfohlene Wanderwege darauf ausgelegt sind, dem Besucher das beste aus seiner Wanderung zu machen, gibt es kein Limit wohin und wie weit du gehen kannst.

9. Quadbikes und Segways

Quadbikes oder Vierräder gehen Hand in Hand mit dem Inselleben. Es kann in Malta als Sport, als eine Art die Wege abseits der Straßen zu erkunden, oder als Transportmittel genutzt werden. Es gibt einige Verleiher, welche Quads anbieten. Du kannst sie alleine mieten oder eine organisierte Tour buchen.

Sedways sind für diejenigen, die nu rein bisschen Abenteuer möchten. Segways sind raffiniert, um ohne Anstrengung schnell voran zu kommen. Erkunde die gleichen Orte wie mit dem Rad, aber mit dem Comfort und Speed dieses Zweirads. Schließe dich einer der vielen sightseeing Segway Touren an; du kannst es auch mit anderen Aktivitäten aufpeppen, wie Reiten, Bogenschießen, Go-Karting, Set-Skiing und viel mehr!

10. 4×4 Jeep Safari

Klingt aufregend, oder? Nimm dein Team und deine Ausrüstung und mache dich fertig, das ländliche Malta und Gozo im 4×4 Jeep zu erkunden. Du hast einen Fahrer, aber du steuerst deinen Trip. Erkunde einige Kilometer der Küste und der inländischen Gebiete ohne Anstrengung – Nimm dir Zeit für ein Bad oder einen Spaziergang an den Orten wo du stoppst.

Auf der Suche nach weiteren sportlichen Aktivitäten in Malta? Lies unseren Artikel übers Tauchen in Malta und Vorschläge für Wassersport in Malta.