language school students having fun during an activity in Malta

8 Gründe an unserem Programm für junge Erwachsene teilzunehmen

Warum du BELS Sprachschule in Malta wählen solltest

Mit 16 oder 17 Jahren allein zu reisen ist schwierig. Du bist zu alt für komplett kontrollierte Jugendreisen, aber zu jung, um alles allein zu buchen. Das Programm für junge Erwachsene an unserer Sprachschule in Malta ist das perfekte Mittelmaß für Menschen in der Situation. Es beinhaltet Flughafentransfers, Englischkurse, Unterkunft mit Halbpension und ein Aktivitäten- Paket.

Hier sind 8 Gründe für die Teilnahme:

1. Es ist sicher, aktiv und unabhängig

Wir sind in St. Paul’s Bay ansässig, im Norden von Malta, eines der sichersten Gebiete (auf einer erstaunlich sicheren Insel) und können Gastfamilien anbieten, welches die einzig legale Unterkunftsart für Alleinreisende junge Erwachsene ist. Deine Unterkunft wird nur einen kurzen Fußweg von der Schule entfernt sein und du wirst einen Zimmerkollegen haben, der am selben Programm teilnimmt. Du wirst angehalten, deine Gastfamilie und ihre Regeln zu respektieren. Das Programm selbst wird nicht überwacht, du bist also vor und nach deinen Kursen frei.

Unsere Gastfamilien sind von der maltesischen Tourismusbehörde lizenziert und arbeiten seit vielen Jahren mit uns zusammen. Sie sind alle in der Region der Schule! Dein Mitbewohner wird ein anderer BELS Schüler gleichen Alters und Geschlechts sein.

2. Frühstück und Abendessen wird für dich gekocht

Deine Gastfamilie wird jeden Tag Frühstück und Abendessen für dich vorbereiten. Neben der Tatsache, dass das sehr bequem ist (besonders Frühstück), ist es eine Chance, verschiedene leckere maltesische Gerichte zu probieren. Wenn du spezielle Diäten machst oder Allergien hast, werden sie das auch berücksichtigen – erzähle und nur vorher davon.

3. Die Kultur, Geschichte und Aktivitäten

Malta hat eine reiche Kultur und eine Reihe von Orten zu entdecken, wie inspirierende Museen, charmante Plätze, 5000 Jahre alte Tempel, Städte und Türme wie Festungen. Es gibt auch eine unterirdische Welt zu entdecken, mit prähistorischen Höhlen und Katakomben verteilt auf der ganzen Insel.

Das Programm beinhaltet drei Nachmittagsaktivitäten und eine ganztägige Wochenendaktivität, welche du mit deinen BELS Freunden besuchen kannst.

4. Erkunde den mediterranen Lebensstil

Sonnenschein, köstliches Essen, gebräunte Haut und lange, entspannte Tage am Strand. Wenn du auf einer Insel bist, kannst du jeden Wassersport ausprobieren, den du dir vorstellen kannst (stand-up paddling, Kanufahren, Kajakfahren, Windsurfen, Segeln, Tauchen, Bootsfahrten, Jet Ski, Schnorcheln) mit umwerfenden Kulissen und tollen Tauchspots. Es gibt jede Menge Sandstrände zum Volleyball oder Fußball spielen, oder um sich einfach zu sonnen und das blaue Wasser zu genießen. Aus all den Optionen kannst du wählen, wenn du mit BELS Englisch lernst.

5. Entwickle wichtige Lebensfähigkeiten & verbessere dein Resümee

Weit gereist und sicher mit Englisch zu sein sind beides wertvolle Punkte in einem Resümee. Du kannst also reisen, eine neue Kultur kennenlernen und deine Karrierechancen verbessern zur selben Zeit. Am Ende deines Kurses erhältst du ein Teilnahmezertifikat mit der Kursdauer, deinem finalen Englischlevel und einer persönlichen Notiz. Wenn du mehr Zeit hast, kannst du auch ein ganzes Jahr Englisch lernen, um Zeit zu überbrücken.

6. Triff neue Leute

Wenn du an einem Programm für junge Erwachsene, wie wir es anbieten, teilnimmst, wirst du einfach neue Freunde finden. Ob du allein oder in einer Gruppe reist, du wirst Freunde aus der ganzen Welt finden. Nichts macht uns glücklicher als zu sehen, dass in unserer Schule in Malta Freundschaften beginnen und anhalten.

7. Regelmäßige und günstige Flüge

Als Insel mitten im Mittelmeer, kannst du regelmäßige und kurze Flüge nach Malta aus den meisten europäischen Ländern finden. Viele Billigairlines bieten Flüge nach Malta an. Für die besten Angebote im Sommer empfehlen wir, einige Monate im Voraus zu buchen.

8. Wir bereiten alles für dich vor

Abgesehen von den Flügen kümmert sich BELS um alles, was du brauchst. Buchungen können direkt bei uns gemacht werden und unsere Mitarbeiter sind hier, um dir mit allen Fragen zu helfen, die du hast.

Lise, was Fanny über ihre Erfahrungen in Malta und unsere Sprachschule zu sagen hat.

Hast du Fragen über die Reise nach Malta mit der BELS Sprachschule?

Schreibe sie uns an [email protected] oder sprich mit uns im Live Chat – wir sind hier, um dir zu helfen.

how to successfully learn English online

Wie man online Englisch lernt: 8 Tipps für Erfolg

Folge dem Guide für Tipps, wie du online Englisch lernen kannst

Du möchtest zwar Englisch lernen, kannst aber nicht immer physisch präsent im Klassenraum sein, das ist verständlich. Das heißt aber nicht, dass du deinen Traum vom Englisch lernen verwerfen musst – du kannst immer online Englisch lernen! Die folgenden Tipps sind nützlich neben einem Kurs in einer Schule, oder auch wenn du nur online lernen möchtest.

1. Setze dir ein Ziel und erstelle einen Lernplan

Das Lernen einer neuen Sprache mag unerreichbar und überwältigend erscheinen, besonders wenn du es alleine schaffen möchtest. Eine Strategie und ein Plan sind essenziell um einen roten Faden zu haben und das große Ziel in mehrere kleine aufteilen zu können, die erreichbar sind. Neben Erfolgsgarantie bietet das auch die Möglichkeit, deinen Fortschritt zu kontrollieren und ein gutes Lerntempo beizubehalten.

Einer der besten Wege das zu tun sind SMART Ziele. Sie bieten eine klare Strukturierung deiner Englisch-Lern-Ziele. SMART Ziele sind spezifisch, messbar, ambitioniert, realistisch und terminlich einhaltbar.

Wenn dein Ziel bspw. Einfach ist, dein Englisch online zu verbessern, ist es schwierig dies zu erreichen. Ein SMART Ziel wäre eher, dein Englischlevel in 12 Wochen um ein Level zu verbessern.

Du möchtest diese Methode nutzen? Finde dein aktuelles Englisch level hier.

2. Folge online Guides von angesehenen Englisch Quellen

Das Internet ist voll von Inhalt, der hilft, Englisch online zu lernen. Viele Englischschulen und Englische Lernplattformen posten regelmäßig Inhalte in diesem Zusammenhang mit nützlichen Tipps, direkt von Lehrern. Halte Ausschau nach solchen Artikeln und nutze die Tipps zusammen mit deinen Zielen, um SMART Ziele für jedes spezifische Ziel zu definieren (bspw. Dein Vokabular verbessern, Grammatik online lernen oder besseres Hörverstehen trainieren).

3. Sprach- Lern Apps

Ein weiterer Weg Englisch online zu lernen ist mit Apps. Nutze all die praktischen Apps, die dir dabei helfen. Der erste Schritt um Englisch zu lernen ist der Download einer guten Übersetzungs- App. Finde eine in der du Wörter speichern kannst und die ein „Wort des Tages“ hat. Du kannst auch interaktive phonemic Karten finden, welche bei der Aussprache helfen. Apps wie Memrise zeigen den richtigen Weg, um Wörter zu merken. Mit Doulingo kannst du Grammatik und Vokabeln in Spielen üben.

4. Lies lifestyle Artikel oder Nachrichten

Heutzutage lesen Menschen größtenteils online. Ein Weg deinen Zugang zu Englisch zu erweitern ist es, Nachrichten und lifestyle Webseiten zu folgen. Das Lesen von lifestyle Artikeln in blogs oder Magazinen ist ein guter Weg, die alltäglich und natürliche Sprache zu lernen. Du wirst etwas über verschiedene Themen lernen und deine Lesefähigkeiten und dein Vokabular ohne Mühe verbessern.

5. Schau Filme und höre Hörbücher

Einer der einfachsten Wege online Englisch zu lernen ist, Filme oder TV Shows anzusehen. Ein anderer, ungewöhnlicherer Weg ist es, Audiobooks auf YouTube anzuhören und z.B. ein Buch, welches du liest, zu begleiten. Auf diesem Weg kannst du hören, wie die Wörter gesprochen werden und hörst eine natürliche Aussprache. Wenn du Englisch lernst ist es wichtig, dass du Aufgaben und Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Inhalt hast – du wirst nicht nur durch ansehen und zuhören lernen.

6. Tritt mit internationalen Freunden in Kontakt

In Zeiten vorm Internet haben die Leute Brieffreundschaften gepflegt um neue Sprachen zu lernen. Das ist für Kinder von heute wie von einem anderen Stern, aber das Konzept dahinter bleibt gleich. Wenn du internationale Kontakte hast, schreibe ihnen auf Englisch und trainiere so deine Schreibfähigkeiten.

7. Folge relevanten YouTube Kanälen

Alleine Englisch zu lernen kann eine einsame Erfahrung sein. YouTube erlaubt es dir, etwas ähnliches wie einen Klassenraum zu erleben. Es gibt eine endlose Sammlung von Videos mit Grammatik, Vokabelübungen, Beispielkonversationen und allem, was du dir vorstellen kannst zu brauchen.

8. Registriere dich für Onlineunterricht

Zuletzt kannst du Englisch online mit einem Lehrer lernen, für den extra push. Life Sitzungen mit einem Lehrer bieten Vorteile wie direkte Korrektur, den Fokus auf häufige Fehler, welche du alleine nicht erkennst und die Auseinandersetzung mit schwächen und wie du diese überkommst. Wenn du Stunden in einer offiziellen Schule buchst, erhältst du auch ein Zertifikat um dein Englischlevel vorzuweisen – Das ist nützlich z.B. für Bewerbungen für Jobs oder das Studium an einer Universität.

Es ist wichtig sicherzustellen, dass der Sprachlehrer oder die Schule, die Sie wählen, erfahren und gut etabliert ist. Wenn Sie versuchen, Englisch online zu lernen, führt eine schnelle Google-Suche nach Online-Englischunterricht zu mehreren zehn Seiten. Leider gibt es viele Betrugswebsites, die behaupten, Unterricht von professionellen Lehrern anzubieten. Die Auswahl des richtigen Englischunterrichts im Internet kann den Unterschied in Ihrem Fortschritt und Wert der Zertifizierung ausmachen.

Auf der Suche nach online Englischunterricht? Hier erfährst du, wie und warum du online Englisch lernen solltest mit BELS

1. BELS ist eine zugelassene Englischschule in Malta und Gozo

…mit einer Vielzahl von Akkreditierungen und über 20 Jahren Erfahrung. Während gefakete Webseiten Fotos mit falschen Bewertungen kaufen können, können Sie keine Akkreditierungen oder Lizenzen kaufen. Mit BELS kannst du sicher sein, einen qualifizierten Lehrer für deine individuellen online Stunden zu erhalten. Während deiner ersten Stunden wird dein Lehrer eine Bedarfsanalyse machen und den Kurs nach dir planen. Ob du dich auf ein Bewerbungsgespräch oder die Uni vorbereitest oder einfach mit jemandem reden möchtest, unsere Lehrer planen die Stunden nur für dich.

2. Zugang zu einer Vielzahl von qualitativen Ressourcen

Als Teil deines Onlinekurses mit BELS wird dein Lehrer die Stunden mithilfe von verschiedenen Büchern und anderen Materialien aus unserer Bücherei planen. Das erlaubt es dem Lehrer, die Stunden an dich anzupassen und den Lernerfolg zu maximieren. Statt einfach ein Buch zu kaufen und auf dessen Inhalt beschränkt zu sein, werden die für dich besten Inhalte aus verschiedenen Büchern zusammengestellt. Für Onlinestunden scannen die Lehrer die Bücher und senden sie den Schülern. Dasselbe wird für Hausaufgaben und weiteren Selbstlerninhalt gemacht.

3. International zertifizierte Kurse certified courses

Am Ende deines Onlinekurses mit uns, werden wir dir ein Zertifikat ausstellen, welches alle unsere Akkreditierungen und Lizenzen beinhaltet. Dies ist ein international anerkanntes und angesehenes Zertifikat.

4. Möglichkeit nach Malta und Gozo zu reisen und eine intensive Lernerfahrung zu haben

Wenn du schon immer einen Englisch- Sprachurlaub machen wolltest, kannst du an unsere Schule in Malta kommen um deinen Kurs mit deinem Online- Lehrer fortzusetzen.

Um mehr zu erfahren, schreibe uns an [email protected]

adult english courses at accredited schools in Malta and Gozo

Vorteile vom Studium an akkreditierten Englischschulen in Malta

Lernen an akkreditierten Englischschulen in Malta

Mit so vielen Möglichkeiten für Englischschulen ist es schwierig, die beste für deinen Sprachurlaub zu finden. Der beste Weg zur Entscheidung ist, eine akkreditierte Schule auszuwählen.

Warum soll ich an akkreditierten Schulen in Malta studieren?

In der ESL Industrie gibt es eine Reihe von Qualitätssicherungs- Organisationen deren Job es ist zu garantieren, dass Englischschulen in Malta gute Unterrichtsstandards und eine anständige Lernumgebung bieten. Der Prozess basiert auf verschiedenen Inspektionen und Anforderungen, die sicherstellen, dass Schüler den Schulen in Malta und Gozo vertrauen können. Das bedeutet, dass du dich aufs Lernen konzentrieren und der Schule vertrauen kannst. Was sind die Vorteile einer akkreditierten Englischschule in Malta und Gozo?

1. Qualität der Kurse und Lehrer

Du kannst einen hohen Standard in Unterrichtsstunden und Materialien von der Schule in Malta erwarten. Das ist besonders wichtig bei Kursen zur Prüfungsvorbereitung, Business Englisch oder Englisch für spezielle Anforderungen. Zusätzlich stellen sie nur qualifizierte Lehrer mit mehreren Jahren Erfahrung ein. Lehrer werden regelmäßig beobachtet und nehmen regelmäßig an Workshops und Seminaren teil.

2. Wert des Zertifikats

Es gibt viele Schulen die Teilnahmezertifikate ausstellen – aber sind die etwas wert? Der Wert ist abhängig von der Akkreditierung der Schule. Eine Schule, die national und international akkreditiert ist, bietet wertvolle Zertifikate. Eine bekannte Akkreditierung auf deinem Zertifikat sorgt dafür, dass es für Bewerbungen akzeptiert wird und eröffnet dir mehr Möglichkeiten.

3. Erhalte ein Studienvisum

Ob deine VISA Bewerbung angenommen wird hängt von der Art der Schule in Malta ab, die du gewählt hast. Der Ruf der Schule hat einen großen Einfluss auf die Visumsbewerbung. Die Schulen sind hoch akkreditiert und unterziehen sich verschiedenen Lizenzierungen, daher werden Visumsanträge eher angenommen. Der Grund ist, dass Visumsanträge von der Schule eher angenommen werden.

4. Schülerzufriedenheit

Um akkreditiert zu werden müssen Schulen normalerweise ein Feedback System haben, welches sicherstellt, dass sich um Beschwerden gekümmert wird. Wenn du eine akkreditierte Schule wählst, kannst du sicher sein, dass du in guten Händen bist.

5. Anerkennung für Stipendien

Wenn du dich mit einem Stipendium, wie Erasmus, Bildungsurlaub oder EU schemes für einen Englischkurs bewirbst, ist es notwendig, dass die Schule hoch akkreditiert ist. Schulen, die nicht dem Standard entsprechen, werden die Überprüfung nicht bestehen, um für solche Stipendien zugelassen zu werden.

BELS Akkreditierung

BELS Schulen sind von folgenden Organisationen akkreditiert: IALC, FELTOM, ALTO, Bildungsurlaub, Arbitur. Die Schulen sind lizenziert vom ELT Council, Malta Tourism Authority.

Für Informationen zu den angebotenen Kursen der BELS Schulen in Malta und Gozo kontaktiere uns unter [email protected].

ANGEBOT ANFORDERN

students during business English lessons with BELS Malta

5 Wege, deine Karriere mit Business Englisch Kursen voran zu treiben

Wie Business Englisch Kurse deine Sprachkenntnisse verbessern können

Für jeden, der in einem internationalen Umfeld arbeitet, ist flüssiges Englisch eine notwendige und sehr gesuchte Fähigkeit. Zum Beispiel, wenn dein Job viel Reisen beinhaltet, die Verwaltung eines Onlineauftritts, den Umgang mit Kunden und Geschäftspartnern aus der ganzen Welt oder du Englisch in anderen Situationen des Arbeitsalltags benötigst.

In vielen Fällen wird bereits im Einstellungsverfahren auf die Englischkenntnisse geachtet. Daher wollen Leute, die solche Jobs anstreben, häufig früh an ihren Kenntnissen arbeiten. So können sie sich von anderen Bewerbern abheben, weil sie ohne Probleme kommunizieren können.

Neben der notwendigkeit, flüssig Englisch zu sprechen, ist es auch wichtig, Sprachkenntnisse im Zusammenhang mit dem eigenen Job und der Spate in welcher man tätig ist zu haben. An diesem Punkt kommt die Wichtigkeit von Business Englisch Kursen zum tragen.

Warum sind Business Englisch kurse so wichtig?

Im wesentlichen müssen sich deine Englischkenntnisse genau so entwickeln, wie andere Fähigkeiten, die für deinen Job entscheidend sind. Während Standard Englischkurse zwar helfen ein hohes Sprachniveau zu erreichen, sind sie nicht genug. Deine Kommunikationskenntnisse im Business Englisch sollten mit denen deiner Muttersprache auf Augenhöhe sein. Egal ob für zweckmäßige Dinge wie Debatten, Meinungsaustausch und Präsentationen oder für spezielle Industriespezifische Begriffe.

Business Englisch Kurse zielen auf diese Bereiche ab. Sie füllen die Lücke zwischen allgemeinem flüssigem Englisch und berufsspezifischem Englisch.

Hier sind 5 Wege wie du das mit Business Englisch Kursen erreichen kannst:

1. Teile deine Ideen mit internationalen Geschäftsleuten

Business Englisch Gruppenkurse bringen Menschen verschiedener Hintergründe und Industriezweige zusammen, damit diese sich austauschen, diskutieren und gemeinsam ihre Sprachfähigkeiten verbessern können. Abgesehen von dem akademischen Vorteilen, bieten die Kurse auch eine Möglichkeit fürs networking und eröffnen neue Perspektiven.

Bei BELS wird in den Business Englisch Kursen ein kommunikativer Ansatz verwendet. Damit sollen die Schüler zur Mitarbeit motiviert werden. Im Kurs werden relevante Fallstudien und praktische Geschäftsszenarios verwendet, um eine realistische Arbeitsumgebung darzustellen. Es wird außerdem eine Kombination aus Kursbüchern und digitalen Medien verwendet.

2. Profitiere von personalisierten Kursinhalten in Einzelstunden

Neben Gruppenkursen, welches ich mit allgemeinen Themen und Situationen beschäftigen, können Einzelstunden auf deine speziellen Herausforderungen im Job abzielen. Während deiner ersten Stunde wird dein Lehrer eine Bedarfsanalyse vornehmen um dich kennenzulernen und etwas über deinen Lernbedarf und den Bereich deines Jobs zu erfahren. Danach wird ein Lehrplan designed, welcher auf deine Ziele angepasst ist. Dieser beinhaltet für dich relevantes Material und du kannst mit deinem Lehrer an Dingen arbeiten, die du einfach in deinen Arbeitsalltag integrieren kannst.

3. Kombiniere Business Englisch Gruppenkurse und Einzelstunden

Eine Kombination aus Business Englisch Gruppenkursen und Einzelstunden kann helfen, deine Fähigkeiten ganzheitlich zu verbessern. Während deiner Gruppenkurse deckst du alle allgemeinen Themen ab und verbesserst deine Aussprache und Grammatik z.B. durch Partnerarbeit. Die Klassenatmosphäre erlaubt es den Schülern ihre Fähigkeiten durch Interaktion mit anderen zu verbessern. Einzelstunden ergänzen die Gruppenkurse und helfen den Schülern beim Feintuning ihrer Fähigkeiten für Ihren Job. Sie können auch helfen, um dich auf ein bevorstehendes Meeting, eine Präsentation oder ein Vorstellungsgespräch vorzubereiten.

4. Erhalte ein international anerkanntes Zertifikat

Am Ende deines Kurses erhältst du von BELS ein Zertifikat deiner Anwesenheit und deines persönlichen Fortschritts. Unsere Zertifikate haben einige lokale und internationale Akkreditierungen – sie sind damit eine gute Ergänzung zu deinem Resümee oder einer Bewerbung.

5. Du hast die Möglichkeit, deine Stunden von zu Hause aus fortzusetzen

Mit Onlinekursen ist es möglich, die Kurse von zu Hause mit einem BELS Lehrer nach deiner Sprachreise fortzusetzen. Die Zeit ist nicht das Problem, da die Stunden nach deinen wünschen geplant werden. Neben dem Lernen der Business Englisch Grundlagen können Onlinekurse auch darauf abzielen, Online Konferenzen und Meetings zu üben.

Warum solltest du BELS wählen

Mit vielen Jahren Erfahrung im Unterrichten von Business Englisch, können wir die bei BELS ein Programm bieten, welches so designed ist, dass du deine Business Englisch Kompetenz und deine Kommunikationsskills verbessern kannst, abhängig von deinem Job. Unser Business Englisch Programm ist maßgeschneidert für deine Bedarfe. Es wird ein blended learning Ansatz verwendet. Das bedeutet, dass unser Programm neben der Nutzung eines anerkannten Business Englisch Buches, digitale Medien mit traditionellen Unterrichtsmethoden kombiniert.

Kontaktiere unser Team über [email protected] um mehr zu erfahren.

ANGEBOT ANFORDERN

learn how to listen better with tips on esl listening skills

Wie du dein Hörverstehen in Englisch verbesserst

Du lernst Englisch? So kannst du deine Skills im Hören verbessern

Die Arbeit am Hörverstehen ist das gängigste Problemfeld von Englisch Lernern – Du kannst es nicht einfach lernen. Oft haben Schüler ein hohes Level in Grammatik und Schreibskills, aber wenn es ums Hören oder Sprechen geht, ist das eine ganz andere Geschichte. Das erste was du wissen musst ist, dass das verbessern des Hörverstehens den meisten Schülern Schwierigkeiten bereitet. Wenn du dich Emotional überwältigt fühlst, du bist nicht allein! Und es gibt Dinge die du tun kannst, um das zu verbessern. Lies unsere Tipps und nutze sie, um deinen Lernplan zu erstellen.

1. Entwickle deine Konversations- und Funktionalen Sprachfertigkeiten

Der erste Schritt deine Fähigkeiten im Hören zu verbessern ist sicherzustellen, dass du das nötige Vokabular kennst um an Konversationen teilzunehmen. Wenn dir die Sprache nicht vertraut ist, liegt das Problem beim Hören vielleicht am mangelnden Vokabular. Der beste Weg dies zu verbessern ist es, nach Büchern, Videos, Artikeln oder Kursen zu suchen, die sich auf die Sprachflüssigkeit konzentrieren. Funktionale Sprache bezieht sich auf Bereiche im Englischen, die für spezielle Funktionen in verschiedenen alltäglichen Situationen gebraucht werden. Das kann alles beinhalten wie sich selbst vorstellen, über das Wetter sprechen, im Restaurant bestellen, Meinungen abgeben, Vorschläge machen, Regeln erklären, Beschweren etc.

2. Höre Audio- Stunden oder Audio- Bücher

Diese Aufgabe beinhaltet passives zuhören und ist ideal als einer der ersten Schritte beim Englisch lernen. Dies wird dir helfen den Sound der Sprache besser zu verstehen. Du wirst den Unterschied zwischen geschriebenen und gesprochenen Phrasen verstehen. Abgesehen davon kannst du üben, indem du die Sprache wiederholst um sicherzustellen, dass du sie richtig produzierst. Das ist ein notwendiger Schritt bevor du zu herausfordernderen Aufgaben gehen kannst.

3. Übe das active Hören in Englisch

Passives hören bezieht sich hauptsächlich auf die Exposition mit der Sprache, aber beinhaltet kein Handeln deinerseits. Wie im zweiten Punkt erwähnt ist das nützlich um mit der Sprache vertrauter zu werden. Wenn die ersten beiden Schritte getan sind, ist es an der Zeit zum aktiven Hören zu gehen, wobei wirkliches Lernen eintritt. Aktives Hören ist, wenn du dich voll auf das konzentrierst was gesagt wird. Um also deine Listening Skills auf diese Weise zu verbessern, gib dir selbst eine Aufgabe während du einen Film schaust (Mache eine Liste mit gängigen Phrasen oder Themen).

Wie kann man das machen? Hier sind einige Beispiele:

  • Wenn du Adejektive gelernt hast höre die englische Songs an und schreibe alle Adjektive auf, die du hörst.
  • Wenn du Verganenheitsformen lernst, mach das gleiche mit Songs oder Filmen
  • Wenn du Englisch im Zusammenhang mit Gesetzen lernst, lerne nützliche Phrasen und schaue Gerichtsshows und mache eine Liste der Phrasen. Für mehr Effektivität kannst du das in verschiedene Bereiche aufteilen.

4. Übe mit Anderen in deinem Level

Erreiche Leute in derselben Situation, die ebenfalls Lernen und übt zusammen. Es ist kein Problem, wenn ihr Fehler macht. Das ist der erste Schritt des Lernens. Selbst wenn dein Freund auf dem selben Level ist, ist es dennoch nützlich für dich, da du übst Phrasen zu nutzen und auf Antworten zu reagieren. Das verbessert deine Flüssigkeit, dein Selbstvertrauen und die Schnelligkeit beim Hören von Englisch.

5. Belausche Englische Konversationen

Nachdem du einige Phrasen in kontrollierter Umgebung gelernt ist wie in Englischkursen und durch die zuvor genannten Schritte, ist es an der Zeit echte Gespräche zu hören. Auf diesem Weg kannst du versuchen zu erkennen, wie die Dinge, die du gelernt hast, tatsächlich verwendet werden. Versuche einer Konversation zwischen Muttersprachlern zu folgen. Das ist die beste Herausforderung um dein Englisch zu verbessern.

Wenn du in einem Englischsprachigen Land lebst, bummel einen Nachmittag umher und finde Englische Konversationen. Wenn du Englisch hörst, bleib stehen und lausche. Eine echte Herausforderung ist es, das Thema der Konversation herauszuhören. Es ist nicht einfach, aber es ist hilfreich und macht Spaß.

Du lebst nicht einem Englischsprachigen land? Gehe zu Veranstaltungen für Einwanderer!

6. Sei interaktiv

Statt nur Konversationen zuzuhören, gehe einen Schritt weiter und nimm daran teil. Versuche Gesprächsgruppen zu finden die organisiert werden, damit Englisch Lerner ihr Hörverstehen verbessern können. Wenn du mit Menschen sprichst, hörst du aufmerksamer zu und denkst darüber nach, was du antwortest. Bringe dich in Situationen wo du alle Phrasen und Funktionswörter brauchst, die du gelernt hast. Finde einen Job oder ein Hobby, welches dich zwingt, täglich Gebrauch von deinen Fähigkeiten zu machen, wie Interaktion mit Verkäufern, als Rezeptionist oder in einem Restaurant.

7. Übe deine Englischskills mit Muttersprachlern

Das Üben mit echten Muttersprachlern wird deine Fähigkeiten im Hören, sowie deinen Rhytmus und Betonung beim Sprechen, verbessern. Der beste Weg deine Listening Skills zu üben ist es, soziale Konversationen mit muttersprachlichen Englischlehrern zu führen. Das hilft dir, die Sprache auf nächste Level zu heben.

Du möchtest mehr lernen? Schau die diesen Artikel darüber an, wie du dein Englischvokabular verbesserst.

how to improve everyday english conversation skills

5 Tipps deine alltäglichen Gesprächsskills in Englisch zu verbessern

Mache Fortschritte in alltäglichen englischen Gesprächen

Eine alltägliche Konversation in Englisch kann schwieriger sein, als Grammatik zu lernen. Aber mit ein paar Tipps und den richtigen Techniken kannst du schnell Fortschritte machen. Lies unseren Guide mit hilfreichen Tipps von unseren Lehrern.

1. Merke dir viele phrasal verbs

Hast du gemerkt, wie ein kurzes Wort (eine Präposition wie to/out/up) die Bedeitung eines Verbs ändern kann? Phrasal Verbs ändern die Bedeutung eines Verbs. Einige haben eine buchstäbliche Bedeitung, andere erzeugen ganz neue Phrasen und Bedeutungen!

Es ist es Wert, phrasal verbs zu lernen und nach ihnen zu suchen, wenn du ein Gespräch auf Englisch führst, um dich mit ihnen vertraut zu machen. Phrasal verbs mögen verwirrend sein, aber wenn du die basics lernst, sind sie logisch. Sie sind sehr gängig in gesprochenem Englisch, also nimm eine Liste un beginne sie zu lernen.

Ein Beispiel ist „up” mit dem Wort „stand“. Stand bedeutet, dass du bereits in einer stehenden Position bist, aber wenn du „up“ hinzufügst, bedeutet es, dass du dich aus deinem Stuhl bewegst und aufstehst. Up kann eine Richtung (climb up a ladder z.B.), Abschluss (use up all the milk – keine mehr übrig), Erfüllung (full up – genug gegessen/getrunken), Steigerung (turn up the volume) sein. Gespräche sind der beste Weg, die phrasal verbs in Englisch auf natürlichem Wege zu lernen.

2. Würze deine Sprache mit Redewendungen und Phrasen

Englische Gespräche haben einige bizarre Phrasen. Du fragst dich vielleicht warum dein Freund mit Regenschirm an deine Tür kommt und sagt „it’s raining cats and dogs outside!“. Bevor du nach herunterfallenden Tieren suchst, checke, ob es eine Redewendung ist. Redewendungen sind sehr gängig im Englischen. Eine kurze Google Suche informiert dich über die gängigsten.

3. Übertreiben!

Eine überraschend hohe Anzahl an Lernern vernachlässigt das in ihren englischen Gesprächen und das verhindert, dass sie wie Muttersprachler klingen. Einfache Modifikatoren (z.B. extremely, very, so, really) für Adjektive und Adverbien mit etwas Nachdruck verändern den Satz und erzeugen ein natürlicheres englisches Gespräch. Du hast sicher englische Konversationen gehört, wo Intonation Spannung und Interesse erzeugt. Wir neigen dazu, Fakten zu übertreiben (z.B. jemand der „pretty“ ist wird oft als „really pretty“ beschrieben).

4. Manche Dinge sind nur aus Höflichkeit da

Das stimmt vor allem für englische Gespräche in Großbrittanien, dem Land das bekannt für seine Höflichkeit ist. Ein „sorry“ für jedes Missverständnis und „please“ and „thank you“ für alles während du in der Schlange stehst, wird dir helfen, wie ein echter Brite zu klingen.

Manchmal warden einfache Phrasen verwirrend gemacht, um ihnen Höflichkeit zu verleihen. Das beinhaltet das Nutzen von indirekten Fragen, den Gebrauch von Spekulationen und vielen anderen grammatischen Strukturen, um die Sprache kompliziert zu machen.

5. Gebrauche gängige Antworten

Eine goldene Regel des Small Talks ist es, immer auf Fragen und Aussagen zu antworten um zu zeigen, dass du zuhörst und aktiv an der Konversation teilnimmst. Ein Weg das zu erreichen ist der Gebrauch von gängigen Antworten.

Hier ist eine Liste von gängigen Antworten mit denen du starten kannst:

that’s fantastic!, I’m so pleased for you, I’m glad to hear that, lucky you!, I’m glad to hear that, that’s so true!, have a good time, good luck, Congratulations, Oh no!, I’m always here for you, oh dear!, you’ll be fine, cheer up, I’m sorry to hear that, just do your best, no way!, are you serious? I know right!, I can’t believe it.

6. Nutze “question tags”

Ein weiterer Weg Zuhörer einzubinden ist der Gebrauch von „question tags“. Sie sind gängig in englischen Gesprächen und haben zwei Hauptfunktionen. Die erste ist es, Informationen zu verifizieren. Zum Beispiel „You said you are coming back at 8, didn’t you?”. Die zweite ist es, den Zuhörer einzubinden in das was du sagst. Zum Beispiel „This restaurant is brilliant, isn’t it?“.

Learn more about when and how to use question tags.

7. Üben, üben und üben!

Um zu lernen, must du üben. Du kannst beginnen, indem du mit dir selbst im Spiegel sprichst. Dann nimm dich selbst auf und zuletzt sprich mit anderen! Du kannst andere finden, die ebenfalls lernen, so wie du. Finde ausländische Freunde, mache einen Sprachkurs oder finde einen privaten Lehrer.

Fühlst du dich besser in alltäglichen englischen Gesprächen? Melde dich, wenn du mehr über Englisch Konversationskurse erfahren möchtest.

Top English school in Malta

Wie du eine gute Englischschule in Malta wählst

Englischschule für deine Sprachreise nach Malta gesucht?

Malta ist der ideale Ort, um Englisch an einer der top Schulen zu lernen. Auf den Inseln gibt es über 60 Englischschulen, jede bietet verschiedene Kurse an. Selbst wenn du dich bereits für Malta entschieden hast, welche Kriterien solltest du bei der Wahl der Schule und der Englischkurse beachten, um deine Erwartungen zu erfüllen?

Hier ist eine Checklist die hilft herauszufinden, welche Schulen gut sind:

1. Qualität des Unterrichts

Der wichtigste Aspekt, den du beachten musst, ist die Qualität des Unterrichts, den du währen deiner Englisch Sprachreise in Malta bekommst. Das beeinflusst, wie viel du lernst. Wenn du dir verschiedene Schulen ansiehst, finde folgendes heraus:

  • Stelle sicher, dass die Schule mit Sicherheit qualifizierte Lehrer und eine gültige Unterrichtserlaubnis ELT hat.
  • Checke die Klassenkapazität – kleinere Klassen garantieren mehr Aufmerksamkeit
  • Beschaffe Informationen, wie Schüler basierend auf ihrem Englischlevel in Klassen eingeteilt werden – Anfänger und Fortgeschrittene haben unterschiedliche Bedarfe
  • Stelle sicher, dass die Schule einen modernen Lehransatz verfolgt und die Einrichtung auf dem Stand der Technik ist; z.B. Whiteboards und Onlineunterricht
  • Verlange eine Zusicherung, dass du mit aktuellem Unterrichtsmaterial von seriösen Herausgebern ausgestattet wirst

Wie kannst du das machen?

2. Überprüfe offizielle Akkreditierungen

Das ist ein sicheres Zeichen einer guten Englischschule in Malta. Wähle immer Schulen, die national und international akkreditiert sind, um eine bessere Qualität sicherzustellen. Die maltesischen Behörden nutzen viele Maße, um sicherzustellen, dass Qualitätsstandards eingehalten werden; deshalb haben Maltas Englischschulen so einen guten Ruf. Wenn die Schule also vom ELT council, Visit Malta, Visit Gozo oder anderen Anbietern lizenziert ist, ist das ein gutes Zeichen. Du kannst auch die Liste internationaler Akkreditierungen vergleichen. Je mehr die Schule hat, umso besser.

3. Unterkunft

Wenn du eine Englisch Sprachreise nach Malta machst, ist die Qualität deiner Unterkunft ein wichtiger Faktor:

  • Prüfe ob die Unterkunft der Schule national/international akkreditiert sind, um sicherzugehen, dass sie angemessene Standards haben.
  • Frage nach Fotos und detaillierten Beschreibungen der angebotenen Unterkünfte
  • Frage nach der maximalen Schüleranzahl pro Apartment und pro Zimmer. Einige Schulen haben Hostels als Unterkünfte.
  • Suche die Adresse bei Google, um zu sehen, ob die Unterkunft dort eingetragen ist. Stelle sicher, dass Notfallnummern und Hilfe zur Verfügung stehen.

4. Checke den Onlineauftritt der Schule

Wenn du eine Schule gefunden hast, checke, ob sie wirklich so gut ist wie sie angibt, indem du ihre Online Kanäle durchschaust. Danach solltest du schauen:

  • Die Schulwebsite – das ist üblicherweise der erste Eindruck. Checke, ob die Bilder echt aussehen, oder ob es Bilder aus Google sind. Echte Qualitätsschulen haben immer Fotos ihrer eigenen Schüler und Schule
  • Videos – um sicherzugehen, dass der Inhalt tatsächlich von der Schule ist, suche Videos der Schule, die das Gebäude und die Mitarbeiter etc. zeigen
  • Social Media – hier kannst du Inhalte vom täglichen Leben der Schule finden. Die guten Schulen haben regelmäßig Fotos, Artikel und Lernmaterial vom Team
  • Kommunikation – wie lange brauchen sie zum Antworten? Ist es eine automatische Antwort oder schreibt dir ein Mensch? Antworten sie im live Chat? Die Aufmerksamkeit, die du erhältst, bevor du deine Kurse buchst ist ein guter Indikator dafür, was du in der Schule erwarten kannst. Gute Schulen haben hochwertigen Service, schon bevor du bei ihnen studierst.
  • Bewertungen und Rezensionen – wenn ehemalige Schüler glücklich genug waren, eine Bewertung zu schreiben oder ein Video über die Schule zu machen, dann hatten sie eine positive Erfahrung. Diese sind wertvoll, um zu beurteilen, ob das Marketing der Schule den echten Erfahrungen entspricht.

Das sind Indikatoren, dass die Schule professionell ist.

5. Buche deinen Englischkurs in Malta

Sobald du eine Schule und einen Kurs für dich gefunden hast, ist es wichtig, sicherzustellen, dass du bekommst, wofür du bezahlst. Bevor du eine Anzahlung leistest, stelle sicher, dass du folgende Punkte überprüft hast:

  • Buche direkt mit der Schule – Es gibt viele Agenturen, die Englischkurse an Orten anbieten, die sie niemals besucht haben. Sie bieten Kurse an hunderten von Schulen in verschiedenen Ländern, kennen die Schulen aber kaum. Wenn du direkt bei der Schule buchst, kannst du darauf vertrauen, akkurat beraten zu werden. Du bekommst mehr Aufmerksamkeit und sie antworten schneller auf deine Emails.
  • Versichere dich, dass die Schule akkreditiert ist und eine Online Präsenz hat – das ist ein Hinweis, dass du mit Profis arbeitest
  • Checke online Bewertungen oder frage die Schule, wo du mehr Informationen über sie finden kannst – nichts ist vertrauenswürdiger als die Meinungen von anderen Schülern.
  • Verlange immer nach einer offiziellen Rechnung, bevor du zahlst und einer Quittung – das ist deine Buchungsbestätigung
  • Kenne deine Rechte – verlange Informationen über den Stornierungsprozess und Gebühren, falls etwas dazwischenkommt.
  • Frage dich, ob du mit der Schule und der Unterkunft zufrieden bist.

Buchen mit BELS:

Der Posteingang von BELS wird täglich gecheckt und du kannst Antworten innerhalb von 24 Stunden erwarten. Du kannst alles fragen was du möchtest, wir freuen uns zu antworten oder am Telefon oder per Videoanruf zu sprechen.

Kontaktiere uns und nenne deine verfügbaren Daten und wir beginnen dort. Wir können dich bezüglich Englischkursen und Unterkunftsoptionen beraten und dir helfen die besten für dich zu finden, mit Transparenz und Integrität; es ist unsere Pflicht und unser Service.

Kontaktiere uns

free time while studying english abroad with BELS Malta

12 gute Gründe, Englisch in Malta zu lernen

Warum lernen Menschen Englisch im Ausland?

Es gibt endlose Gründe Englisch im Ausland zu lernen. Für Anfänger, die nicht in einem Englischsprachigen Land leben, ist es schwierig sein Englischlevel zu verbessern. Sprachen leben und das bedeutet, sie müssen genutzt werden.

Selbts wenn du in deinem Land Englisch sprichst, wechselst du immer zwischen deiner ersten Sprache und Englisch. Der Wechsel verhindert Fortschritt, da du weiterhin in deiner Muttersprache denkst.

Wenn du Englisch in einem Englischsprachigen Land lernst, wirst du komplett in die Erfahrung eintauchen und dich verbessern. Und du wirst nicht nur mit anderen Lernern üben.

Also hast du dich entschieden, Englisch im Ausland zu lernen und musst dich nun für einen Ort entscheiden? Warum sollst du Malta wählen?

Malta ist weltweit berühmt als Ort, um Englisch zu lernen. Hier siehst du, warum:

1. Du bekommst zwei zum Preis von einem

Bildungsurlaube werden immer populärer in dieser Zeit des einfachen Zugangs zu Wissen, weil sie clever sind und Spaß machen. Malta ist nicht nur interessant und verspricht viel Spaß, es ist auch einer der besten Orte um Englisch zu lernen weltweit. Englisch lernen in Malta ist die Lösung, um das Beste aus deiner freien Zeit zu machen, während du deine Fertigkeiten verbesserst.

2. Du bist offen für neue Erfahrungen und Kulturen

In Malta zu sein ist ein kulturelles Abenteuer. Auf der kleinen Insel verschmelzen die Kulturen – in Malta kommen Spuren der Griechen, Normanen, Araber, Franzosen und Spanier zusammen mit einem britischen Einfluss und mediterranen Lebensstil. Die Einheimischen sind begrüßend und lieben es ihre Geschichten jedem zu erzählen, der zuhört. Dann ist da noch das Essen, die Natur, das warme Klima und die vielseitigen Sportarten.

3. Die Menschen sind die freundlichsten

Ein Bonus für Reisende, welche die Kultur kennenlernen und mit Einheimischen sprechen wollen. Malteser sind Familienmenschen und die meisten heißen jeden wie ein Familienmitglied willkommen. Das ebnet dir den Weg zu wundervollen Orten, hausgemachtem Essen und der Geschichte und den Traditionen. Du wirst mehr über Malta erfahren als jedes Museum bieten kann. Ein Weg mit Einheimischen in Kontakt zu kommen ist es, in einer Gastfamilie zu leben, in lokalen Restaurants zu essen und in lokale Shops zu gehen.

4. Jeder spricht Englisch

Englischlernen funktioniert fast von alleine, wenn du in einem englischsprachigen Land bist und Erfahrungen mit internationalen Freunden machst. Neben den Touristen und Schülern sorgt auch die steigende Zahl von Zuwanderern für mehr Diversität. Die britischen und europäischen Zuwanderer sind so normal, dass eigentlich überall Englisch gesprochen wird. Die Einheimischen sprechen auch makelloses Englisch, abgesehen von einigen Älteren in ländlichen Gebieten. Dort triffst du auf den Charme der kleinen Insel.

5. Die ganze Insel ist dein Klassenzimmer

Wenn du in Malta bist passiert Englisch lernen von alleine. Du wirst viele Möglichkeiten haben, Englisch außerhalb des Klassenzimmers zu sprechen. In einer Schule kannst du dein Englischlevel formal verbessern und dich auf die Richtigkeit konzentrieren. Nach dem Unterricht kannst du deine neuen Fertigkeiten und das Gelernte in deinem Alltag nutzen. Nichts schlägt diese ganzheitliche Erfahrung, wenn es ums Sprache lernen geht.

6. Englisch im Ausland lernen verbessert deine Chancen

Englisch zu beherrschen ist heutzutage essenziell. Was du während deines Bildungsurlaubs in Malta lernst, hilft dir, besser in Englisch kommunizieren zu können, im sozialen und im Bildungskontext. Du kannst die Gegend erkunden während du außerdem Kontakte knüpfst. Es ist eine ideale Ergänzung in deinem Lebenslauf, sowohl in Bezug auf Sprachfertigkeiten und auf Auslandserfahrungen.

7. Das Meer ist großartig und immer in der Nähe

Malta und Gozo sind vom klarsten, blauen Wasser umgeben, das du dir vorstellen kannst. Das bietet Möglichkeiten, alle Aktivitäten auszuprobieren: Schwimmen, Schnorcheln, Tauchen, Wassersport, Bootfahren und Angeln sind nur ein Paar. Das ganzjährig milde Klima sorgt dafür, dass das Meer, unabhängig von der Saison, Freude bietet. Mit guten Sichtverhältnissen, milden Temperaturen, Meereslebewesen, Höhlen und Wracks ist das Meer definitiv eine von Maltas Hauptattraktionen. Die malerische Küste mit ihren Klippen, Höhlen und Buchten bietet auch einige Möglichkeiten wie Trekking oder Entspannung.

8. Das Wetter ist süß

Das maltesische Wetter ist immer gut. Es mag von Zeit zu Zeit etwas windig und wild sein, aber Ausbrüche von Donner und Regen sind kurz und du kannst sicher sein, dass die Sonne bald wieder da ist. Das generell gute Wetter bedeutet, dass es unwahrscheinlich ist, dass du wegen schlechten Wetters auf Spaß verzichten musst. Also kannst du mehr von dem machen, was Malta und Gozo zu bieten haben. Wer sagt, dass du deinen Ort zum Englisch lernen nur wegen des Sprachlernens wählen musst? Es gibt einige andere Vorteile vom Englischlernen in Malta.

9. Es gibt einiges zu entdecken, bei Tag und Nacht

Wenn Dinner im Freien oder open-air Theater dein Ding ist, findest du es hier. Wenn du Bars, Clubs, Gigs oder Musikfestivals bevorzugst, findest du dies auch hier. Wenn du glaubst, die Nacht ist zum Schlafen und du bevorzugst Aktivitäten am Tag, findest du einiges zu sehen und zu tun: Ausgrabungsstätten, historische Städte, Museen, Themenattraktionen, Abenteuersport, Strandaktivitäten, Kulturevents, und mehr. Wie immer deine Urlaubsstimmung ist, du kannst in Malta einiges erleben – Unterhaltung kommt nie zu kurz.

10. Prähistorisches Leben bis heute

Englisch ist nur einges der Dinge, die du in Malta lernen kannst. Malta und Gozo haben 7000 Jahre Geschichte zu erkunden. Von neolithischen Tempeln über mittelalterliche Städte bis zum 2. Weltkrieg, Maltas Geschichte reich und vielseitig. Selbst wenn Geschichte dich nie fasziniert hat, die Geschichte von Malta ist einzigartig und fantastisch. Du tauchst und die wundervolle Menschheitsgeschichte der mediterranen Region ein.

Zum Beispiel die neolithischen Tempel von Mnajdra sind einige der ältesten freistehenden Gebäude, älter als die Pyramiden von Gizeh und Stonehenge. Sie haben auch eine astronomische Ausrichtung, so dass sie ein genauer Kalender der Äquinoktien und Sonnenwende ist, seit 5500 Jahren bis heute. Ist das nicht faszinierend?

Weiterhin ist Malta seit undenklichen Zeiten für viele Menschen aus verschiedenen Gründen interessant und du wirst die Geschichten des Seehandels, Piraterie, Menschenhandels und der strategischen Kriegsführung erkunden können. Wir sind stolz, dass heutzutage nur noch Spaß suchende Touristen den Weg an unsere Küsten finden.

11. Die Distanzen sind kurz

Was immer du zu tun wählst, welche Aktivität du magst und ob du zu Fuß gehst oder nicht, es ist niemals eine weite Reise. Das ist praktisch, wenn du morgens zum Unterricht gehst und die Zeit am Tag begrenzt ist. Wenn du Englisch in Malta lernst, wirst du weniger Zeit mit Anfahrten verbringen und mehr mit Spaß. Zusätzlich kannst du jederzeit zu deiner Unterkunft und wieder zurück. Es ist praktisch und du bekommst den besten Komfort und die beste Unterhaltung, die du in deiner verfügbaren Zeit erwarten kannst.

12. Es gibt endlos viele zertifizierte Englischschulen

Da Malta eine ehemalige britische Kolonie ist, ist es eine prestigeträchtige Region, um Englisch im Ausland zu lernen. Menschen jeden Alters und von überall auf der Welt kommen nach Malta. Die Standards der Englischschulen in Malta sind hoch, da verschiedene Organisationen diese regelmäßig prüfen.

Möchtest du mehr erfahren? Erhalte individuellen Rat von unserem Team.

Kontaktiere uns

water sports and activities in Malta

17 Wassersportarten zum ausprobieren in Malta und Gozo

Erlebe das Meer mit verschiedenen Wassersportarten in Malta

Malta ist ein beliebter Urlaubsort für Menschen jeden Alters und jeder Interessengruppe. Wir könnten haufenweise Gründe nennen, Malta auf deine Urlaubs- Bucketlist zu setzen. Aber der Hauptgrund ist immer das Meer, Wassersport und die Sprache in Malta. Dank des warmen, sauberen und klaren Wassers kannst du jede Art von Wassersport ganzjährig ausprobieren.

Hier ist eine Liste mit Wassersport in Malta

1. Stand-up Paddling

Das erinnert mich an viele wundervolle Abenteuer mit Freunden und Familie, wenn einige von uns zur selben Zeit aufs Meer hinaus paddeln wollten. Wir würden abwechselnd steuern und paddeln. Was ist ähnlich wie Fahrradfahren. Erkunde die ganze Bucht und stoppe an verschiedenen Orten um baden zu gehen. Paddelboote können an vielen Stränden stundenweise gemietet werden und versprechen ein unvergessliches Gruppenabenteuer.

2. Kayaking

Kayaking ist eine abenteuerreiche Sportart, benötigt aber nur ein bisschen übung um es zu beherrschen. Sobald du unterwegs bist, ist es großartig. Das Kayak ist klein genug um Zugang zu kleineren Plätzen zu bieten und die Klippen, Höhlen und Buchten entland der Küsten zu erkunden. Ein Single Kayak bietet volle unabhängigkeit und Platz für ein paar Leckerein, so dass du einen ganzen Tag verbringen kannst. Double Kayaks sind eine Gruppenerfahrung für zwei Leute, die sich ein Kayak teilen.

3. Windsurfing

Windsurfing zweifellos nicht so einfach wie es aussieht, aber sobald der Wind ins Segel packt, ist die Erfahrung unvergleichbar mit allem anderen. Du brauchst sicher einige Stunden um den Dreh raus zu haben, aber wenn du kannst, halte durch – es ist den Aufwand wert.

4. Kitesurfing

Dieser Wassersport ist sicher bestens geeignet für die wilden Abenteurer and diejenigen, die schon Erfahrung mit dem Stehen auf einem Board auf dem Wasser haben. Vorher schon mal einen Drachen geflogen zu haben hilft bestimmt auch. Der Wind packt den Drachen und zieht dich übers Wasser, und wenn du ein echter Experte bist, kannst du ein paar akrobatische Figuren zeigen.

5. Bodyboarding

Okay, lass uns ein wenig runterfahren. Bodyboarding ist für jeden, auch für Kinder. Du kannst ein Polystyrol Board für wenig Geld kaufen und es einfach mit an den Strand nehmen und auf Wellen warten. Stütze dich aufs Board und nimm die Welle im richtigen Moment und sie nimmt dich den ganzen Weg bis zum Strand mit.

6. Flyboarding

Von allen Wassersportarten in Malta ist dies eine der aufregendsten Soloaktivitäten. Breche die Gravitationsgesetze mit dem Flyboard, einem raffinierten kleinen jetback, das dir erlaubt, dich durch Luft und Wasser zu bewegen. Bereite dich auf ein Abenteuer vor!

7. Parasailing

Für eine sanftere Erfarung von Wind und Wasser, gleite durch die Luft mit einem offenen Fallschirm während du von einem Motorboot gezogen wirst. Du wirst feststellen, wie es sich anfühlt, zu schweben.

8. Wasserski

Gehe zurück zu den Zeiten, in denen Auf Ski statt auf Boards die wellen geritten wurden. Es ist nicht so schwer wie es aussieht: Richte die Ski im richtigen Winkel gegen das Wasser während du von einem Motorboot gezogen wirst ehe du dich versiehst gleitest du darüber.

9. Jet-skiing

Wenn du die Power haben möchtest, wähle eine Jetski fahrt. Ähnlich wie ein Motorrad auf dem Wasser ist Jetski fahren ein adrenalinreiches Abenteuer und nichts für schwache Nerven. Sei gewarnt: das macht so viel Spaß, dass du vielleicht süchtig nach diesem Wassersport in Malta wirst!

10. Miete ein Speedboot

Erweitere die Power zu einem Boot, welches du mit einer Gruppe von Freunden teilen kannst und den Tag über von Strand zu Strand fährst, während du mit viel Speed über die Wellen fliegst. Es gibt wenig aufregenderes als im Speedboot über das offene Meer zu fahren. Ein Bootsführerschein ist Voraussetzung zum Mieten!

11. Miete eine Yacht

Bringe dich in den Luxus mit einer gemieteten Yacht, komplett mit Kapitän, und erlange den Geschmack des Lebens als reicher Mensch. Yachts in verschiedenen Größen können gemietet werden für Tage oder Wochen und sind für eine Gruppe von freunden erschwinglich.

12. Segeln

Nichts schlägt die Ruhe beim Segeln durch die Wellen mit nichts als Wind. Das konstante Schlagen des Seils gegen den Mast und das Rauschen der Wellen unter dem Rumpf. Segeln ist eine einzigartige Erfahrung und, wenn du nicht Segeln kannst, nimm dir einfach deinen persönlichen Kapitän.

13. Angeln

Lerne Englisch in Malta und nutze die Gelegenheit das Hochseefischen bei einem Angeltrip mit einem Fischerboot zu lernen. Du wirst so weit aufs Meer hinaus fahren, dass du das Land nicht mehr sehen kannst. Dann ist dort nur noch das Meer, der Himmel, du und der Fisch. Hochseefischen und unvergleichlich.

14. Deep Water Soloing

Das ist was für diejenigen, die nach einer sportlichen Herausforderung suchen. Deep water soloing ist eine Form des Solo Felsenkletterns an der Meeresküste, welches sich auf das Wasser unterhalb verlässt, um einen Sturz abzufangen. Selbstvertrauen darin, wie man ins Wasser fällt und ohne Geschirr klettert sind Voraussetzung.

15. Scuba Diving

Tauchen ist in Malta eine große Sache! Malta und Gozo sind auf der globalen Tauchkarte gut etabliert, und das aus gutem Grund! Es gibt über 70 Tauchspots um die Insel, mit Wracks, künstlichen Riffen, Unterwasserhöhlen, Tunneln, Bögen, natürlichen Riffen und Pools. Überall wimmelt es von Meereslebewesen. Es gibt einige professionelle Tauchcenter die Anfänger und Fortgeschrittene Taucher bedienen.

16. Schnorcheln

Für diejenigen, die nicht ganz so abenteuerlustig sind, aber einen Blick unter die Wellen wagen wollen. Eine einfache Maske und ein Schnorchel erlauben dir den Blick auf fantastische Felsformationen und Meereslebewesen aus einer neuen Perspektive. Der Eintritt in eine neue Welt.

17. Schwimmen

Und wenn du einfach runterkommen und eine ruhige Zeit genießen möchtest, gibt es nichts besseres als ein Bad im Meer. Schwimmen reicht von energischem Training bis zum liegen auf dem Wasser wie ein toter Mann. Nichts ist so gesund wie das Gefühl vom Wasser umarmt zu werden. Manchmal ist das einfach schon genug.

Finde mehr heraus über Wassersport in Malta.