«Besser als alles ich mir vorgestellt habe»– Karla-BELS Gozo

Aktuelle Angebote prüfen!

Karla, eine Studentin, die zweimal in Gozo studiert hat

Erfahre mehr über ihre Sommererfahrungen bei BELS Gozo und den allgemeinen Lebensstil.

Hallo zusammen, mein Name ist Karla, ich bin Brasilianerin. Ich komme aus Belo Horizonte – Minas Gerais. Ich bin 40 Jahre alt und liebe das Reisen. Vor ein paar Jahren war ich auf der Suche nach etwas Neuem und beschloss, mich umzuorientieren und einen Englischkurs zu machen. Also begann ich mit der Suche nach einem Ort, und die ersten Orte, die mir einfielen, waren Kanada, die USA oder England. Dann fand ich Malta – ein Ort mit einem großartigen Klima und wunderschönen Naturlandschaften.

Am Anfang war ich unentschlossen, ich konnte mich nicht entscheiden, ob ich nach Kanada oder nach Malta gehen sollte. Ehrlich gesagt, kann ich nicht erklären, warum ich mich für eine Englischschule in Gozo entschieden habe.  Als ich dies in einem Gespräch mit einer Freundin erwähnte, erfuhr ich, dass eine andere Freundin von ihr zu dieser Zeit auf Malta Englisch lernte und, dass sie ihre Zeit dort sehr genoss.  Sie gab mir ihre Kontaktnummer, und so begann meine Geschichte mit BELS Gozo. Es ist eine wunderbare Verkettung von Zufällen, die zu einer der besten Erfahrungen meines Lebens führte.

Ich verhandelte mit einem Agenten, der mir BELS und insbesondere die Schule auf Gozo empfahl. Deshalb bin ich das erste Mal hierhergekommen.  Zunächst empfahl mir die Agentin Malta. Aber als sie mir Bilder von den Unterkünften schickte, fiel mir auf, dass in einer der Anzeigen eine Adresse in Gozo stand. Also schaute ich nach und verliebte mich in all die Fotos, die online zu sehen waren.  Ich rief sie an und erkundigte mich nach Gozo – sie sagte mir, dass es auf Gozo nichts gibt, aber wenn ich die Natur, das ruhige Leben und die Abwesenheit von brasilianischen Menschen mag, ist es eigentlich der perfekte Ort für mich. So habe ich beschlossen, dass BELS Gozo die richtige Schule für mich ist. Dort gibt es mehr Grün, abgelegene Strände und es ist einfach ein wunderschöner Ort. Das Wetter ist toll, es gibt endlose Felder und rustikale Bauernhäuser. Der Lebensrhythmus ist hier langsamer, es ist ein ruhiger, gelassener und sicherer Ort zum Leben.

Ich hatte großes Glück, denn ich war nicht nur auf einer tollen Insel, sondern auch in einer tollen Schule. Es gibt hier hervorragende Lehrer (Kevin ist mein Favorit!) und das ganze Team ist sehr professionell und freundlich zugleich.

Über meine Erfahrungen dort kann ich sagen, dass ich ein abenteuerlustiger Mensch bin.  Ich mag es, mich neuen Herausforderungen zu stellen.  Für mich ist das die wichtigste Erfahrung, die man machen kann, um sein Leben auszudehnen.  Ich hatte keine Erwartungen an das, was ich hier finden würde.  Aber jetzt kann ich sagen, dass mein Bauchgefühl richtig war, als es mir sagte, ich solle dorthin gehen, und ich bin froh, dass ich es durchgezogen habe.  Die Realität, die ich an der Schule vorgefunden habe, war besser als alles, was ich mir vorstellen könnte.

Das ist alles, was ich im Moment zu sagen habe. Ich empfehle jedem, zu kommen und zu versuchen, sein eigenes Leben zu ändern und neue Dinge zu lernen. Danke, dass du mir zugehört hast!