Tauchurlaub mit Englischkursen – Robert – BELS Gozo

Aktuelle Angebote prüfen!

Wochen mit Tauchen, Sonne und Englischkursen

Das ist Robert, der letzten Sommer zu BELS Gozo kam. Er kam hierher, um seine Englischkenntnisse zwischen den Jobs zu verbessern und die Sonne und das Meer auf Gozo zu genießen.

Hallo zusammen, ich bin Robert aus der Schweiz und 29 Jahre alt. Ich schreibe diese Zeilen während der letzten Tage einer fantastischen Reise nach Gozo.

Ich habe diesen Sommer 8 Wochen hier verbracht und bin wirklich froh, dass ich mich dazu entschlossen habe. Meine Mutter hat mir diese wunderschöne Insel empfohlen, weil sie selbst vor 27 Jahren eine ähnliche Reise unternommen hat, um ihren Tauchschein zu machen. Deshalb bin ich jetzt hier.

Ich habe 6 Wochen hier verbracht und einen Intensivkurs an der BELS besucht. Daher verbringe ich meine Vormittage und frühen Nachmittage in der Schule. Ab drei Uhr nachmittags und an den Wochenenden genieße ich dann diese wunderschöne Insel und ihre wunderbaren Strände. In den letzten 2 Wochen habe ich einen Tauchkurs besucht. Es ist die perfekte Insel, um diese beiden Aktivitäten zu kombinieren.

Im Moment ist Gozo während Covid-19 einer der einzigen Orte, an dem man Englisch in einer Schule und in einer sicheren Umgebung lernen kann. Als ich meine Reise recherchierte, fand ich die BELS-Website online und setzte mich mit ihnen in Verbindung. Alles war sehr einfach und klar, und nachdem ich ein paar E-Mails ausgetauscht hatte, war meine gesamte Reise geplant. Neben dem Kurs habe ich auch die Unterkunft über die Schule gebucht und war sehr zufrieden mit meinem eigenen Zimmer und der Möglichkeit, ein eigenes Bad zu haben. Außerdem konnte ich in der Residenz andere Studenten kennenlernen und habe einige Freunde gefunden, mit denen ich nach dem Unterricht Zeit verbringen konnte.

Ich mag den Unterricht hier und wie die Lehrer immer viele tolle Beispiele geben, um Dinge zu erklären. Alles, was wir tun, beinhaltet praktische Beispiele, und wir machen viele Übungen, um die Sprache in realen Situationen aus unserem täglichen Leben anzuwenden. Das ist also sehr wertvoll.

Meiner Meinung nach ist BELS perfekt für alle, die Englisch lernen und gleichzeitig eine schöne und ruhige Insel genießen wollen. Man kann in seiner Freizeit viele schöne Dinge tun, wie Schnorcheln, Tauchen, Wandern, Radfahren, oder Stand-up-Paddling.

Und das ganze Team dort, insbesondere Ryan, wird dich herzlich willkommen! Ich hoffe, dass die Fotos dir gefallen und vielleicht eine ähnliche Reise mit der Schule erleben wirst.

Sehe die Roberts Video-Testimonial auf Englisch an:

Sehe die Roberts Video-Testimonial auf (Schweizer) Deutsch: