Ein vollständiger Guide für Meetings auf Englisch - BELS Malta

Erhalte aktuelle Angebote!

Tipps zur Vorbereitung auf Meetings auf Englisch.

Business- Meetings auf Englisch können für jeden Teilnehmer schwierig sein, nicht nur für den, der das Meeting leitet. Jede Rolle hat ihre eigenen Herausforderungen und spezifischen sprachlichen Anforderungen. Die richtigen Gepflogenheiten zu wahren während man in der zweiten Sprache spricht erhöht den Druck auf deine Performance und macht es schwieriger dem Meeting zu folgen.

Dieser Guide gibt dir die Sicherheit, um nicht nur zu überleben, sondern um dich in deinem nächsten Meeting auf Englisch auszuzeichnen.

Ein Meeting auf Englisch leiten

Sicherheit im Meeting- Raum ist für jeden in der Geschäftswelt wichtig. Als die Person, die das Meeting leitet, musst du Sicherheit in deinen Manieren ausstrahlen. Folge einer Strategie. Und das, während du auf Englisch denkst.

Das solltest du im Hinterkopf haben:

1. Sei positiv und optimistisch

Unbeschwerte Witze und Small Talk sind wichtige Teile eines Meetings in jeder Sprache. Das wird schnell vergessen, wenn man sich auf die Sprache konzentriert und darauf, seine Intentionen in der Sprache klar rüber zu bringen. Wenn du ein Meeting auf Englisch leitest, denk dran, dass du ein Mensch bist – zeige deine Persönlichkeit und versuche so natürlich wie möglich zu sein. Die Erforschung von Businessnetzwerken und Small-Talk Phrasen zu lernen kann langwierig sein.

2. Körpersprache ist international

Es gibt keine Sprachbarrieren, wenn es um Körpersprache geht. Wenn du Englisch sprichst, ist deine Körpersprache vielleicht anders, ohne dass du es merkst. Mache bewusste Anstrengung, die Körpersprach- Symbole vor dem Meeting zu lernen. Auch wenn du das nie in deiner ersten Sprache machst.

3. Lerne die erforderliche funktionale Sprache

Du magst ein Experte deiner Industrie in deiner Muttersprache zu sein, aber wie ist es auf Englisch? Es ist wichtig, deine Englisch- Skills zu entwickeln, funktionale Sprache und Fachjargon zu lernen, um in deinen Meetings auf Englisch optimal zu performen.

Es gibt jede Menge Websites, die entwickelt wurden, um online Englisch zu lernen. Hier ist eine Liste mit der wichtigsten funktionalen Sprache für Geschäftsgespräche.

  • Einführungen und Eröffnungen, um die Ziele zu erläutern und die
  • Agenda vorzustellen.
  • Erklärungen, Verständnis klären und Punkte wiederholen.
  • Zustimmen oder widersprechen in Diskussionen
  • Zusammenfassen, schließen und Aufgaben verteilen

4. Planen, üben und wiederholen

Sei vorbereitet und minimiere so die Chance, Fehler zu machen. Wenn du die englischen Phrasen und Wörter kennst, schreibe ein Skript für das Meeting. Dann ist es an der Zeit zu üben und wenn du dich sicher fühlst, nimm dich selbst auf und schaue, was du verbessern kannst. Wiederhole den ganzen Prozess, bis das Skript natürlich klingt. Denk dran, dass es nicht perfekt sein muss – Fehler passieren, auch wenn du in deiner Muttersprache sprichst.

5. Beuge Fragen vor

Der nächste Schritt ist, eine Liste mit Fragen zu erstellen, die Teilnehmer haben könnten, sowie Probleme, die sie feststellen könnten. Schreibe ein Skript, wie du darauf antworten kannst, ähnlich wie im vorherigen Punkt. Das ist nützlich, wenn du improvisieren musst.

An Meeting auf Englisch teilnehmen

Auch wenn du nicht im Rampenlicht stehst, ist der Druck groß! Wichtige Entscheidungen und Pläne werden gemacht – zu verstehen, was gesagt wurde, ist wichtig für alle Teilnehmer. Zu wissen, wann und wie Input gegeben wird, ist auch wichtig.

Diese Dinge sind zu beachten:

1.  Entwickle deine Listening- Skills

Als Teilnehmer an einem Meeting auf Englisch wirst du die meiste Zeit damit verbringen, zuzuhören und zu verstehen. Aus Sicht der Skills erfordert das ein hohes Englischlevel mit Fokus auf Listening Skills. Ein solides Vokabular und Fachjargon wird ebenfalls gebraucht – es ist wichtig, schnell mit der Sprache zu sein. Verbringe Zeit damit, Hörbücher zu hören oder TED talks zum Thema Business oder deinem Arbeitsbereich zu hören. Beiläufig Musik zu hören oder Serien zu schauen kann auch helfen.

2. Fokussiere dich aufs Anfertigen von Notizen

Eine der passiven Fähigkeiten, die man in der Universität lernt, ist das Anfertigen von Notizen. Versuche in der Vorlesung mitzukommen, alles was gesagt wird ebnet den Weg für Business Meetings. Du kannst das sicher in deiner ersten Sprache, aber wie ist es auf Englisch? Bist du genau so effektiv? Normalerweise ist das ein nicht so gut entwickelter Skill für Lerner einer Sprache. Kein Grund zur Sorge, übe einfach! Kombiniere es mit den Aktivitäten von oben, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

3.  Eigne dir die notwenige funktionale Sprache an

Denke an alles, was in einem Business Meeting erforderlich werden kann und stelle sicher, dass du in angemessener und richtiger Weise auf Englisch interagieren kannst. Hier ist eine Liste mit der wichtigen Sprache für Meetings auf Englisch:

  • Sich selbst und seine Hintergründe vorstellen
  • Zustimmen und widersprechen
  • Meinungen abgeben und Gründe erklären
  • Fakten nennen
  • Argumente abgeben
  • Auf Argumente eingehen
  • Vorschläge machen
  • Fragen stellen und Verständnis klären

Für einen personalisierten Lernplan und Kurse für Meetings auf Englisch, schreibe uns an [email protected].